Industrie braucht den Feuerfest- und Schornsteinbau

Die Deutsche Gesellschaft Feuerfest- und Schornsteinbau e. V. (kurz dgfs) setzt sich aus Firmen zusammen, die den Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit im Feuerfest- und Schornsteinbau sehen. Eines der Hauptziele der Gesellschaft ist es, zum Nutzen unseres Handwerks und unserer Technologie beides gemeinsam weiterzuentwickeln. Somit erfüllt die dgfs eine Gemeinschaftsaufgabe der Branche zum Wohle unserer gesamten Industrie und Volkswirtschaft.

News September 2022

22. September 2022

Sanierung und Umbau von Industrieschornsteinen.
Knackige Sitzung bei der F & S Feuerfestbau GmbH & Co. KG.
Experten aus Planung-Konstruktion-Ausführung-Begutachtung.

Bei unserem Mitgliedsunternehmen F & S Feuerfestbau GmbH & Co. KG in Magdeburg steckten gestern Experten des Industrieschornsteinbaus aus Planung - Konstruktion - Ausführung - Begutachtung im Rahmen einer dgfs-Arbeitsgruppensitzung die Köpfe zusammen.

Es wurden neue Lerninhalte, die für die technisch-gewerblichen sowie ingenieurmäßigen Aus- und Weiterbildung im Industrieschornsteinbau benötigt werden, bearbeitet. Sie werden in der Neuauflage unserer national wie international anerkannten Fachkundebücher für den Feuerungs- und Schornsteinbauer zu finden sein.

Ein Kapitel behandelt das Thema „Sanierung und Umbau“. Hier werden umfangreiche textliche Beschreibungen mit zahlreichen Bildern für das Baustellenmanagement geliefert.

Von der Einrichtung der Baustelle, über das Einrüsten und Fördern bis hin zur Sanierung von Rissen, schadhaften Fugen, Beschichtungen, Ausrüstungen wie Steigeisen, Steigschutzschienen, Bühnen und Podesten, Gitterrosten, Anrüstösen, Schornsteinbändern über großflächige Schäden und Teilerneuerungen werden wichtige Informationen für das Fachpersonal zur Verfügung gestellt.

09. September 2022

Feuerfeste Materialien in Form bringen.
Richtige Ausführung von Schalungssystemen.

Anfang dieser Woche war es wieder so weit. Wir haben unsere zweitägige Weiterqualifizierung im Bereich Schalungen im Feuerfestbau auf dem Betriebsgelände unseres Mitgliedes SCHLÜSSLER Feuerungsbau GmbH in Bottrop durchgeführt.

Mit einem eingespieltem, speziellen Referenten-Team der dgfs konnten höchst interessierten Feuerungs- und Schornsteinbauern Wissen in unterschiedliche Schalungstechniken zunächst in Theorie und anschließend in der Praxis vermittelt werden.

Die Teilnehmer konnten sich an insgesamt fünf verschiedenen dgfs-Stationen an denen typische Einbausituationen simuliert wurden, „austoben“ und bekamen wichtige Tipps und Tricks für eine reibungslose Arbeitsvorbereitung und Ausführung auf der Baustelle.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

06. September 2022

Baustellenmanagement im Feuerfestbau.
Im Fokus: Die Projektabwicklung.

Damit eine Baustelleneinrichtung samt Ausmauerungsgerät beispielsweise in einem Drehrohrofen so aussieht wie auf dem Foto, sind viele Maßnahmen im Rahmen der Arbeitsvorbereitung, der Projektstartphase und während der gesamten Projektabwicklung sowohl innerbetrieblich als auch mit allen weiteren Beteiligten der Baustelle notwendig.

Zahlreiche Zahnräder müssen ineinandergreifen, damit das Uhrwerk „Projektabwicklung“ optimal funktioniert und das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Nach dem Motto „Von der Praxis für die Praxis“ traf sich am vergangenen Freitag eines unserer Autorenteams, um ein weiteres Kapitel unseres international anerkannten Fachkundebuches für den Feuerungsbauer zu erstellen. Es ging dabei u.a. um die Themen Projekt KICK OFF, Planung von Baustellenpersonal, Maschinen- und Geräteeinsatz, Baustelleneinrichtung, Personaleinweisung und -einteilung sowie der Baustellendokumentation, welche in Wort und Bild für die Fachszene „Feuerfestbau“ zusammengetragen worden sind.

Mitte Oktober geht`s weiter. Wir freuen uns schon darauf!

News August 2022

12. August 2022

Forschung und Entwicklung im Feuerfestbau.
Update zum Forschungsprojekt „FF-SIM“.
Treffen beim Institut für Gesteinshüttenkunde (GHI) der RWTH Aachen.

Gestern traf sich der projektbegleitende Ausschuss zum Forschungsprojekt „FF-SIM“ in den neuen Räumlichkeiten des Instituts für Gesteinshüttenkunde (GHI) der RWTH Aachen.

Nach einem anfänglichen Update zum Projektstand wurden die nächsten zeitlichen und inhaltlichen Schritte festgelegt.

Bei unserem ganztägigen Treffen in der Forckenbeckstraße waren wir beeindruckt von der Vielzahl von Versuchsmöglichkeiten und dem High-Tech-Equipment und freuen uns schon auf die nächste Sitzung in Aachen.

Worum geht es in dem Forschungsprojekt „FF-SIM“.

Ziel ist die Entwicklung eines Verfahrens, das anhand von genormten Versuchen das Bestimmen statischer E-Moduln sowie die Durchführung von Material-Homogenisierungen für Feuerfest-Materialien ermöglicht. Die so erzielten Ergebnisse erlauben es, das Werkstoffverhalten feuerfester Werkstoffe in industriellen Anlagen, abgestimmt auf den jeweiligen Prozess, mittels FE-Simulation besser vorherzusagen. Genauere und somit verlässlichere Ergebnisse in der FE-Simulation von feuerfesten Werkstoffen bieten Vorteile für Unternehmen entlang einem Großteil der Prozess- und Wertschöpfungskette, sowie allen Wertschöpfungsketten, in denen feuerfeste Werkstoffe zum Einsatz kommen.

Im Mai 2023 wird das Projekt seinen Abschluss finden und die finalen Ergebnisse der Fachwelt vorgestellt.

News Juli 2022

20.07.2022

18. Juli 2022

Baustellenmanagement im Feuerfestbau.
Im Fokus: Wesentliche Instrumente der Arbeitsvorbereitung.
Best Practice-Beispiele für das Baustellenführungspersonal!

Ganz nach dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ hat sich eines unserer dgfs-Teams am vergangenen Freitag virtuell zusammengesetzt und zum Baustellenmanagement im Feuerfestbau umfassende Informationen zusammenzutragen.

Im Mittelpunkt standen die Termin- und Kapazitätsplanung sowie die Baustelleneinrichtungsplanung. Beide Bereiche sind zentrale Instrumente in der Arbeitsplanung, -steuerung und -überwachung. Zeit und Energie, die in die Arbeitsvorbereitung eines Bauprojektes gelegt werden, sind gut angelegt und zahlen sich im Verlauf der Projektdurchführung aus.

Eine sorgfältige Termin- und Kapazitätsplanung beispielsweise führt dazu eine wirtschaftliche Ablauflogik zu finden und terminliche Risikofelder frühzeitig zu erkennen. Eine gute Baustelleneinrichtung ist das Aushängeschild des ausführenden Unternehmens und eine Voraussetzung für eine organisatorisch-optimierte, termin- und kostengerechte Projektabwicklung.

Detaillierte Informationen mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis für angehende Baustellenführungspersonal wird in der Neuauflage unseres Fachkundebuches für den Feuerungsbauer zu finden sein.

Vielen Dank an das engagierte Team und den guten (Zwischen-)Ergebnissen.

Vormalige News

Vormalige News finden Sie unter Newsarchiv.

Passion

Der Feuerfest- und Schornsteinbau ist ein spezielles Gewerk, welches feuerfeste Schutzauskleidungen und Schornsteine für industrielle Hochtemperaturanlagen plant, konstruiert und installiert.

Organisation

Zur Erfüllung Ihrer Ziele und Aufgaben hat die dgfs eine klassische Vereinsstruktur mit gewähltem Vorstand und Geschäftsführung, welche durch die jährlichen Mitgliederversammlung legitimiert werden.

Aktivitäten

Die Optimierung von Aus- und Weiterbildung in unserem Handwerk und unserer Technologie sind fester Bestandteil des Schaffens der dgfs. Die dgfs mit ihren Mitgliedsbetrieben leistet einen entscheidenden Beitrag für den Wohlstand an einem hochentwickelten Industriestandort wie Deutschland.

Service

Bei Fragestellungen sind wir die Anlaufstelle für externe Institutionen rund um das Thema „Feuerfest- und Schornsteinbau“.
So sehen wir uns auch als Dienstleister und Sprachrohr für unsere Mitgliedsbetriebe sowie als Bindeglied zur Kundenindustrie.

Termine und aktuelle Meldungen

Herbsttagung 20. bis 21. Oktober 2022, Heidelberg

Vom 20. bis 21. Oktober 2022 findet in Heidelberg die Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft Feuerfest- und Schornsteinbau e.V. statt.

73. dgfs-Mitgliederversammlung, 21. Oktober 2022, Heidelberg

Am 21. Oktober 2022 ist die 73. dgfs- Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft Feuerfest- und Schornsteinbau e.V. in Heidelberg.